[Translate to English:]

Vom Prototypen zur Serie

Gehen Sie der Zukunft des 3D-Drucks entgegen. Ihr nächster Stop: Der SOLIDTEQ Messestand auf der formnext in Frankfurt. Wir holen Sie ab und begleiten Sie in die Welt der Additiven Fertigung. Mit intensivem Innovationssupport. Von der Skizze bis zur Nachbearbeitung. Vom Prototypen bis zur Produktion von Vor- und Kleinserien.

Unterwegs zur Serienfertigung
SOLIDTEQ ist ein Treiber der Industrialisierung des 3D-Drucks. Mit einem engmaschigen Dienstleistungsnetz entlang der gesamten additiven Fertigungskette entwickeln wir für unsere Kunden die Möglichkeiten des 3D-Drucks. Dabei lernen wir ständig dazu.

Grenzen des Machbaren verschieben wir mit unserem wachsenden Know-how in der Praxis der 3D-Druck-gestützten Serienfertigung. Dabei begegnen wir neuen Komplexitätszenarien, mit denen wir lernen umzugehen. Und wir verändern uns selbst. Vom ehemaligen Teilelieferant sind wir zum Generalunternehmer und Lösungpartner auf dem Feld einer neuen Schlüsseltechnologie geworden.

Wachsende Komplexität
Die Anforderungen der Serienproduktion übertreffen die der Ersatzteil- oder Prototypenfertigung bei weitem. In der Regel wirkt sich die höhere Komplexität einer 3D-Druck-Komponente direkt auf vor- und nachgelagerten Fertigungsphasen in der Serienfertigung aus. Herausforderungen sind:

  • Die effiziente Integration in bestehende Produktionsumgebungen. Die intelligente Vernetzung der konstruktiven Möglichkeiten des 3D-Drucks mit konventioneller Fertigung.
  • Die Koordination passender Nachbearbeitungschritte. Sei es um Qualität oder Kosten zu optimieren oder Fertigungsrisiken zu minimieren. Das kann bis zu erneuten Designanpassungen in der Konstruktion führen, um eine optimierte Steuerung der Bearbeitungsschritte in der Nachbearbeitung zu erreichen.
     

Erfolgsfaktor Multikompetenz
Projektleiter bei SOLIDTEQ stellen sich neuen Heraussforderungen, um hohe Komplexität und zahlreiche Lieferantenschnittstellen in den Griff zu bekommen. Was sie dabei zum Einsatz bringen, sind übergreifende, an der Erfahrung gereifte Kenntnisse in

  • der Additiven Fertigung
  • der Konstruktion und CAD-Entwicklung
  • der mechanischen Bearbeitung und Veredelung

Nicht zuletzt besitzen sie die kommunikative Performanz, um alle Prozessbeteiligten konstruktiv zu einem stimmigen Projekt-Orchester zusammenzuführen.

Neugierige aus den Bereichen Industrie, Maschinenbau und Automotive finden SOLIDTEQ auf der formnext in Frankfurt: 13. – 16. Nov. | Halle 3.1 | Stand C80

Explore Your Additive Future!

Phone Icon
Mail Icon